portrait

Matthias Oldani

Architekturstudium an der FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz mit Abschluss als Dipl. Architekt FH.

Umfassende fachspezifische Kenntnisse in Architektur und Bauleitung in den Bereichen Wohnungsbau, Öffentlicher Bau und Industriebau.

Über 15 Jahre in leitender Funktion als Projektleiter und Geschäftsführer.

Umfangreiche Architektur- und Bauberatungs-Kompetenz in der Kreativität, Funktionalität, Wohn- und Lebensraum Gestaltung, Energieoptimierung, Projektleitung und dies immer unter der Berücksichtigung der Kosten/Nutzen-Vorgaben des Kunden.

firmenentwicklung

2000 Gründung des Architekturbüros Matthias Oldani, 1. Januar
Einführung von 2D CAD Planung
Planung und Bauleitung der ersten Einfamilienhäuser und Umbauten
Ausführung von Gebäudeschätzungen
2001 1. Rang, Wettbewerb Kindergarten-Neubau und -Sanierung in Tägerig
Architektur und Bauleitung
2002 Erste Zusammenarbeit mit bekannter Generalunternehmung aus der Region
2003 10. Einfamilienhaus
Architektur und Bauleitung
2006 Erste Gewerbe- und Industriebauten
Architektur und Bauleitung
2007 Machbarkeitsstudien für die Optimierung der Nutzung von bestehendem öffentlichem Grundstück
2008 Einführung von 3D CAD Planung und Visualisierung
Aufnahme vom Schweizerischen Technischen Verband STV
als Consultant STV
2009

Aufnahme vom Minergie als Minergiefachpartner

Zusammenarbeit mit Partnerfirma im Bereich Immobilienbewirt-

schaftung für die grösste Immobilienbesitzerin der Schweiz

Erweiterung vom Dienstleistungsangebot im Bereich

Architektur und Bauberatung

Neue Homepage und CI

2009

2010

2010



2013

 

2017

Aufnahme als GEAK®-Experte

erstes MINERGIE-P Einfamilienhaus in Planung

11./12. November 2010: Standmitarbeit im MINERGIE-Kompetenzzentrum an der SCHWEIZER HAUSBAU- UND ENERGIE-MESSE in Bern

Gründung der Oldani architektur & bauberatung GmbH, Tägerig
per 1. Januar 2013

Qualifikation mit EFH in Würenlos zum schweizer Solarpreis 2017